Radsportverein 1899 "Blitz" Lauterbach
125 Jahre


 



 


Was ist los...

U15 Buchholz/Haas gewinnen Bronze
Feldweg/Haas für BWM Qualifiziert
U17 Fischer/Fieberg gewinnen Bronze
Lauterbach 1 wird U11 Staffelsieger








Unsere Trainingszeiten

jetzt geschlossen
Dienstag
16:3021:00
Donnerstag
16:3021:00
U11/U13 von 16:30 Uhr-18:00 Uhr U15/U17 von 18:00 Uhr -19:30 Uhr U17/U19 von 19:15 Uhr- 21:00 Uhr

 

News


Zurück zur Übersicht

09.03.2023

Letzter U15 Spieltag in Lauterbach

Erfolgreicher Rundenabschluss für Lauterbacher Radballer

Am Samstag fand im Gemeindehaus in Lauterbach der letzte Spieltag der Verbandsrunde U15
statt. Vor heimischer Kulisse wollten die Lauterbacher Jungs noch mal Ihr ganzes Können
zeigen.
So standen für Paul Buchholz und Niklas Haas 5 Spiele und für Diego Martin Sanchez und
Mattis Feldweg 4 Spiele auf den Programm.
Los ging es mit Lauterbach 1 (Paul und Niklas) gegen Hardt2. Das spiel lief von Anfang an
sehr gut konnte klar mit 8:0 gewonnen werden.
Gegen Kieselbronn1 war das Ergebnis mit 7:0 für Paul und Niklas ebenso deutlich.
Nun sollten die schwereren Spiele gegen die in der Tabelle vorderen Mannschaften folgen.
Das Spiel gegen die Kaderkollegen aus Kemnat war anfänglich sehr von der Nervosität
geprägt. So hatte man doch schon viele knappe Trainingsspiele hinter sich.
Dieses mal war das Glück dann wohl bei Kemnat. Diese führten kurz vor Schluss mit 2:1
Eine Riesenchance 5 Sekunden vor Schluss konnten Paul und Niklas leider nicht mehr nutzen
und es blieb beim 1:2 womit man leider auch den 3. Tabellenplatz verspielte.
Danach folgte gegen Kemnat2 ein deutlicher 3:0 Sieg für Lauterbach 1 und man war wieder
auf der Erfolgsspur. Der 2 platzierte und ebenfalls Kaderpartner Hardt 1 war nun noch der
letzte Gegner. Ein Sieg gegen Hardt gab es noch nie und wäre noch mal eine Chance auf Platz
3 gewesen. Beide Mannschaften zeigten Ihr ganzes Können und zeigten den Zuschauern
wohl das spannendste Spiel des Tages. Wieder gab es kurz vor Schluss noch entscheidende
Chancen. So wurde Paul Buchholz beim Spielstand von 2:2 20 Sekunden vor Schluss
Am entscheidenden Torschuss gefoult und der Spieler von Hardt erhielt die gelbe Karte.
Der Freistoß konnte leider nicht mehr verwandelt werden. So hieß es am Ende 2:2.
Lauterbach 2 mit Diego und Mattis startete ebenso erfolgreich in den Spieltag. Sie konnten
Ihr erstes Spiel gegen Kemnat 2 mit 4:2 gewinnen.
Auch für Lauterbach 2 stand Kemnat 1 auf dem Spielplan.
Sehr überlegt und defensiv konnte Diego und Mattis bis in die 2. Hälfte das 0:0 halten.
Erst gegen Ende der 2. Hälfte gelang dann Kemnat das 1:0. Kurz darauf kam die Antwort
Mit dem 1:1 was auch gleichzeitig der sehr gut erkämpfte Endstand war.
Der nächste starke Gegner mit Hardt 1 sollte gleich folgen.
Wieder machten die beiden Lauterbacher ein starkes Spiel. Sie verloren am Ende nur
Knapp mit 1:2.
Kieselbronn1 war der letzte Gegner für Lauterbach 2 an diesem Spieltag.
Diese beiden konnten klar mit 7:0 besiegt werden. Und so war es alles in allem doch ein sehr
Erfolgreicher Tag für die Lauterbacher Nachwuchsmannschaften.
Aber erst jetzt wird es ernst für die beiden Teams. Denn am 25.03. folgen nun die
Quallifikationsspiele zur Baden Württembergischen Meisterschaft. Glückwunsch hier haben
sich beide Mannschaften durch Ihre guten Leistungen in der Verbandsrunde quallifiziert.



Zurück zur Übersicht