Radsportverein 1899 "Blitz" Lauterbach
125 Jahre


 



 


Was ist los...

U15 Buchholz/Haas gewinnen Bronze
Feldweg/Haas für BWM Qualifiziert
U17 Fischer/Fieberg gewinnen Bronze
Lauterbach 1 wird U11 Staffelsieger








Unsere Trainingszeiten

jetzt geschlossen
Dienstag
16:3021:00
Donnerstag
16:3021:00
U11/U13 von 16:30 Uhr-18:00 Uhr U15/U17 von 18:00 Uhr -19:30 Uhr U17/U19 von 19:15 Uhr- 21:00 Uhr

 

News


Zurück zur Übersicht

10.05.2024

Lauterbacher U15 Radballer für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Das Team mit Paul Buchholz und Niklas Haas holt im Halbfinale Platz 2.
Am Samstag den 04.05. fand im hessischen Klein Gerau bei Frankfurt das Halbfinale zur
deutschen Meisterschaft statt.
Gut vorbereitet und mit dem Viertelfinalsieg in der Tasche starteten die beiden die
wohl größte Herausforderung der Saison. Den so war schon vorher klar dass nur die beiden
ersten Mannschaften zur deutschen Meisterschaft nach Worms dürfen.
Und wenn wann sich die Erfolge der Heimmannschaft anschaut so war klar dass man
Am besten vor dem Spiel gegen Klein Gerau den Sack zumachen muss.
Das erste Spiel begann für Niklas und Paul gegen die bekannte Mannschaft und den
Bayerischen Meister Augsburg 1. Vor 2 Jahren war Lauterbach im Halbfinale in Augsburg
besiegt worden und somit ausgeschieden.
Hoch konzentriert und mit sicherem Spiel gingen die beiden an den Start. Ein Viermeter
War es dann, den Niklas in der ersten Hälfte zum 1:0 verwandelte. Dies war dann auch der
Halbzeitstand. In der 2. Hälfte riskierten die beiden ebenfalls nicht viel, nutzen dennoch Ihre
Chance und konnten auf 2:0 erhöhen. Clever zu Ende gespielt endete das Spiel mit 2:0 für
Lauterbach. Der nächste Gegner hieß Großkoschen 2. In der ersten Hälfte konnte Paul und
Niklas 1: 0 in Führung gehen. Diese wurde aber gleich wieder durch einen Gegentreffer
zerschlagen. So hieß es in der Halbzeit 1:1. Nun folgten von der Lauterbacher U15 ein paar
schöne Spielzüge in denen man das Spiel wendete. Ein 4:1 Sieg war somit der Endstand.
Die Zuschauer die teilweise über Livestream zuhause am Fernseher saßen, sahen nun das
Spannenste Spiel von Niklas und Paul. Es ging gegen Lostau (bei Magdeburg).
Die beiden hatten bisher auch kein Spiel verloren und waren ebenso auf Platz 2 Kurs.
Niklas und Paul gelang sofort das 1:0. Doch die große Chance zum 2:0 wurde vergeben und
Im Gegenzug kam Lostau zum 1:1 Ausgleich.
Es sollte noch härter kommen. Lostau führte noch 3 Minuten vor Ende mit 3:1.
Jetzt musste Paul und Niklas alles geben um das Spiel noch zu drehen.
Ein toller Schuss der Lauterbacher und es stand nur noch 3:2 für Lostau. Und dann 30
Sekunden vor Schluss die Erleichterung. Lauterbach konnte zum 3:3 ausgleichen.
Wichtig war es nun im nächsten Spiel nicht nur zu gewinnen sondern auch Tore zu sammeln.
Man wollte auf jeden Fall bei Punktgleichheit mit Lostau das bessere Torverhältnis.
Hoch konzentriert und mit sehr viel angriffswillen. Bezwangen die beiden dann Bilshausen
(Niedersachsen) mit einem unglaublichen 8:0.
Jetzt beobachtete man genau die Spiele von Lostau. Diese mussten gegen Klein Gerau
Eine unerwartet hohe 11.2 Niederlage einstecken.
So lagen Paul und Niklas vor Ihrem letzten Spiel, welches ebenfalls gegen Klein Gerau war,
klar mit 14 Toren Vorsprung vor Lostau.
Es folgte trotz 0:4 Niederlage ein tolles Spiel gegen die deutschen Meister von 2022.
Somit konnten sich die beiden mit 10 Toren Vorsprung den 2. Platz hinter der absoluten Top
Mannschaft sichern.
Mit der Qualifikation zur deutschen Meisterschaft am 25. und 26.05. in Worms erreichen
Paul und Niklas somit den größten Erfolg in Ihrer Karriere.
Die Vorfreude auf das Event ist groß.
Der RSV Blitz freut sich über alle Fans und Radsportinteressierten die zur DM mitfahren
wollen und unser junges Team unterstützen. Bei Interesse bitte bei Florian Buchholz
07422/2592440 melden.



Zurück zur Übersicht